DSGVO Urteil: Google Fonts lokal einbinden

Google Fonts lokal einbinden: Urteil vom 20.01.2022

Die DSGVO und die damit einhergehenden Vorgaben für Webseitenbetreiber haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. So auch Anfang diesen Jahres. Das Landgericht München entschied in einem Urteil vom 20.01.2022, dass die Verwendung von Google Fonts ohne explizite Einwilligung der Besucher nicht rechtens ist. Bei Unterlassung kann es zu Schadensersatz-Forderungen kommen. Ein Grund mehr, sich als Webseitenbetreiber damit etwas genauer zu beschäftigen.

Wo kommen Google Fonts zum Einsatz?

Viele Websites und Themes basieren auf Google Fonts. Der Grund ist denkbar einfach: die Schriftarten sind frei verfügbar und können kommerziell genutzt werden. Dafür ist es jedoch so, dass jede Webseite, die die Google Fonts klassisch eingebunden hat ziemlich viele Daten erfasst. Beim Laden der Fonts werden z.B. IP Adresse und Browser an Server übermittelt. Diese Datenübermittlung wird bei den Google Fonts kritisiert, weshalb die Fonts entweder vermieden oder alternativ einfach lokal und damit auch DSGVO-konform eingebunden werden müssen. 

Verwendet meine Webseite Google Fonts?

Das finden Sie entweder über die Entwicklertools des Browsers heraus (Rechte Maus Klick und „untersuchen“) oder sie nutzen eines der vielen Test-Tools im Internet. Hier ein Link als Beispiel: Klick 

Wie kann ich Google Fonts lokal einbinden?

Meine Website ist betroffen, ich nutze Google Fonts und eine Abmahnung könnte schon bald ins Haus flattern? Kein Problem, solange Sie jetzt aktiv werden und alle Schritte einleiten, damit die Google Fonts nicht extern, sondern lokal, auf Ihrer Website geladen werden. 

Lösung 1:

Die Google Fonts manuell über den Code einbinden (hierfür sind Programmierkenntnisse notwendig, der Ablauf ist umfangreich und komplex)

Lösung 2:

Das Plugin namens OMGF in ihrem WordPress installieren und die Arbeit von einem Plugin erledigen lassen. Link zum Plugin: 

Klick

Hinweis

Die hier dargestellten Inhalte stellen ausdrücklich keine Rechtsberatung dar. Ich habe die Informationen in diesem Artikel lediglich anhand meiner Erfahrungen und Kenntnisse zusammengetragen.